Du möchtest hochwertige Video-Einsichten in Deine Firma ermöglichen, ohne eine professionelle Videoproduktion zu engagieren? Dann bist Du hier genau richtig!

Ich bin auf geniale Videos gestossen, die den Eigenbau von Dollys und Slider erklären. Mit so einem Gefährt schaffst Du es, stabile Kamerafahrten zu machen und verleihst so Deinem Video eine extra Portion Professionalität und Dynamik.

Viele heutige Ikonen der Video-Produktionsbranche haben mit einfachstem Setting angefangen. Ob Du also mit einem schlagkräftigen Budget oder einem Taschengeld unterwegs bist, spektakuläre Aufnahmen sind möglich. Hier erfährst Du, wie man es macht:

$50 Dolly und Schiene

Dies ist ein einfacher, verlässlicher Dolly für alle, die eine schnelle Kamerafahrt oder eine Produktaufnahme benötigen und nicht das Budget für einen teuren Slider haben. Der Aufbau ist denkbar einfach. Alles, was Du brauchst, ist ein Stück Sperrholz, das groß genug für Dein Stativ ist, eine “L”-Halterung, einige Skateboard- oder Rollerblade-Räder, eine Schraube, die durch das Rad passt und einige Muttern und Unterlegscheiben.

Die PVC-Schiene

Obwohl dieses Video ein paar Jahre alt ist, ist die Methode so stabil wie die Aufnahme. Du brauchst ein paar PVC-Rohre und Rollerblade-Räder. Hier wird gesteckt statt geschraubt. Dank den PVC-Rohren kann man die Länge der Fahrt-Strecke ziemlich variabel verlängern und im Gegensatz zu einem Brett auf Rädern einen weitreichenden Shoot erhalten. Wenn Du die Strecke verlängern aber stabil halten willst, kaufe einfach ein kleineres Rohr und klebe es zwischen die beiden parallelen Schienen. Das hält die Spur gleichmässig.

Die Slider-Plattform

Für ein starre, unbewegliche Schiene kannst Du Dir einen Schienendolly. Hol Deine Säge oder Dremel raus. Mit nur wenig Schneiden kannst Du eine gerade Gleitbewegung ohne viel Spielraum erwarten. Stelle sicher, dass Du eine Möglichkeit hast, Dein Stativ auf dem Dolly zu befestigen. Nicht alle Stative haben einen Griff oder ein Schloss, daher musst Du das Stativ und die Rohre, die Du für die Strecke verlegt hast, eventuell mit einem Sandsack versehen.

Der Mini-Dolly

Ähnlich wie bei den bisherigen Dollies wird auch hier PVC-Rohr und Sperrholz benötigt. Dieses kleine Kameragefährt ist jedoch speziell für Produktaufnahmen geeignet. Das Board muss nur groß genug für Deinen Stativkopf oder Kamera sein. Die Platte muss auf das kleinere PVC-Rohr aufgeschraubt werden. Dadurch bleibt die Oberfläche des Boards glatt und mögliche Erschütterungen, die beim Rutschen auf den Schienen entsteht, haben weniger Einfluss.

Happy Do-It-Yourself-Ing!

©2018 videorecruiting.net

or

Log in with your credentials

Forgot your details?